Abschied von Loriot: Flieg nicht so hoch, mein kleiner Pirol
Foto: ddp images
Fotostrecke

Abschied von Loriot: Flieg nicht so hoch, mein kleiner Pirol

Allerletzte Worte zu Loriot Der Tag, an dem das Lachen starb

Deutschland trauert, weil ein alter Scherzkeks gestorben ist - das hätte Loriot sicher gefreut. Sein Humor vereinte die Nation in einem Zwangsregime der guten Laune. Grund genug für "Titanic"-Chefredakteur Leo Fischer, dem Witzbold einen letzten, unbeholfenen Nachruf hinterherzuwerfen.
Mehr lesen über