Japanische Wohnhäuser: Kleine feine Paradiese
NAI Publishers/ Photo by Toshiyuki Yano
Fotostrecke

Japanische Wohnhäuser: Kleine feine Paradiese

Wohnhaus-Architektur in Japan Der Traum vom eigenen Aalbett

Das typische deutsche Wohnhaus sieht aus, als käme es direkt vom Fließband. Japanische Architekten sind da mutiger. Dank hoher Steuern, Überbevölkerung und mieser Lichtverhältnisse erschaffen sie selbst auf 25 Quadratmetern kleine Wohnparadiese. Und zwar für relativ wenig Geld.
Von Christian Tröster
Mehr lesen über