Eurovision Song Contest in Baku Aserbaidschan unterstellt Deutschland Schmutzkampagne

Das autoritär regierte Aserbaidschan, Gastgeber des Eurovision Song Contest in diesem Jahr, geht in die Offensive gegen seine Kritiker. Die Botschaft in Berlin beklagt, Deutschlands Politiker und Medien wie der SPIEGEL würden eine systematische Kampagne zur Verunglimpfung des Landes führen.
Hauptstadt Baku: "Kampagne voller Verleumdungen und Täuschungen"

Hauptstadt Baku: "Kampagne voller Verleumdungen und Täuschungen"

Foto: SPIEGEL ONLINE
jjc/dpa/dapd