Auftritt abgesagt Stardirigent Barenboim im Krankenhaus

Stardirigent Daniel Barenboim musste seinen Auftritt zum Mozart-Geburtstagskonzert kurzfristig absagen. Eine halbe Stunde vor Konzertbeginn wurde er in ein Krankenhaus gebracht.


Berlin - Der Generalmusikdirektor der Staatsoper Unter den Linden, Daniel Barenboim, wurde am Freitagabend in eine Klinik eingeliefert, berichtet die "Berliner Morgenpost".

Liegt im Krankenhaus: Stardirigent Daniel Barenboim
DDP

Liegt im Krankenhaus: Stardirigent Daniel Barenboim

Die Zeitung berief sich dabei auf Staatsopern-Intendant Peter Mussbach. "Wir wissen nicht, was los ist, wir sind in Sorge und innerer Fürsprache für ihn, es ist nichts Lebensgefährliches", sagte Mussbach der "Morgenpost".

Barenboim sollte an der Staatsoper das Konzert zum 250. Geburtstag von Wolfgang Amadeus Mozart leiten, das vom Fernsehen, unter anderem von "Arte", live in 23 Länder übertragen wurde. Das Konzert mit der Staatskapelle Berlin fand trotz Barenboims Absage statt. Sein Assistent Julien Salemkour sprang für den 63jährigen ein.



© SPIEGEL ONLINE 2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.