Augenblick Auf dem Sprung


REUTERS


Am Dienstag wurde das Holocaust-Mahnmal in Berlin eröffnet. Im SPIEGEL ONLINE-Interview erklärte Architekt Peter Eisenman, er könne sich vorstellen, dass Menschen in der Gedenkstätte picknicken oder dort ein Film gedreht wird. Heute wurde das Mahnmal zum Ort sportiver Betätigung: Ein Besucher gab sich sprunghaft - und durchquerte das Areal auf seine Weise.

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.