Augenblick Kunstpause

REUTERS

Pause mit Werkschau: Der Künstler Retna ruht sich während der Arbeit an einer Installation in der New Yorker Houston Street aus. Als Marquis Lewis in Los Angeles geboren, erregte er seit den späten neunziger Jahren Aufsehen mit Graffiti, in denen er Elemente der japanischen Kalligrafie, der Frakturschrift und Anleihen an hebräische und arabische Schrift verbindet. Inzwischen ist Retna über die Street-Art-Szene hinaus als Vertreter zeitgenössischer Kunst anerkannt.

Archiv: Alle Tage, alle Bilder

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.