Axel Springer Jan-Eric Peters wird wieder "Welt"-Chef

Stühlerücken bei Springer - der neue Chefredakteur der "Welt"-Gruppe wird einer, der es schon einmal war: Jan-Eric Peters, derzeit Leiter der Springer-Journalistenschule. Der bisherige Chefredakteur Thomas Schmid übernimmt das Amt des Herausgebers.

Jan-Eric Peters: Zurück bei der "Welt"
DPA

Jan-Eric Peters: Zurück bei der "Welt"


Neuer Chefredakteur der "Welt"-Gruppe (u.a. "Die Welt", "Welt am Sonntag") wird zum 15. Februar 2010 Jan-Eric Peters. Das teilte der Axel Springer Verlag am Donnerstag in Berlin mit. Der 44-Jährige hatte die Position bereits von 2002 bis 2006 inne. Zuletzt leitete er die Journalistenschule des Verlags, die sich Axel Springer Akademie nennt.

Nachfolger von Peters als Akademieleiter wird sein langjähriger publizistischer Weggefährte Marc Thomas Spahl, 41.

Der bisherige Chef der "Welt"-Gruppe, Thomas Schmid, wird zum Herausgeber berufen. Auch diese Position hatte Peters schon einmal inne.

Jan-Eric Peters begann seine Karriere bei der Münchner "Abendzeitung", ging dann zur "Hamburger Morgenpost" und schließlich zu "Max".

sha



© SPIEGEL ONLINE 2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.