SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

27. November 2008, 22:39 Uhr

Bambi-Verleihung

Hollywood-Stars, Rennfahrer und Paradiesvögel

Defilee in Offenburg: Mit großem Tamtam ist zum 60. Mal der deutsche Medienpreis Bambi verliehen worden. Dutzende Stars und Sternchen stahlen sich auf dem roten Teppich gegenseitig die Schau. Besonders hofierte Gäste waren Britney Spears, Meg Ryan und Keanu Reeves.

Offenburg - Der 60. Bambi-Verleihung am Donnerstagabend in Offenburg haben große Stars Glanz verliehen, aber die ersten Standing Ovations nahm der Olympiasieger im Gewichtheben, Matthias Steiner entgegen. Franziska van Almsick überreichte dem Spitzensportler das goldene Rehkitz des Burda-Verlags und erinnerte daran, dass er auf dem Treppchen in Peking mit der Erinnerung an seine gestorbene Frau die Herzen berührt hatte.

Einer der Höhepunkte des Abends waren kurz zuvor der Auftritt und die Auszeichnung von Britney Spears gewesen. Sie sang als "TV-Weltpremiere", wie Moderator Harald Schmidt sagte, ihren Hit "Womanizer". Modezar Karl Lagerfeld überreichte ihr den Bambi für ihr "Comeback als Paradiesvogel, Künstlerin und aus vielen anderen Gründen". In der Kategorie Shooting-Star wurde die britische Soulsängerin Leona Lewis ausgezeichnet, sie sang ihren Hit "Bleeding in Love".

Mit den Superstars Meg Ryan und Keanu Reeves versuchten die Veranstalter Hollywood-Stimmung am badischen Stammsitz des Verlagshauses Burda zu erzeugen. Schauspieler Christian Berkel lobte Meg Ryan für ihre selbstironische Haltung, die selten sei in ihrem Beruf. Auf Englisch sagte er: "Wir lieben Sie für Ihre Schönheit, Ihren Charme und ihr unglaubliches Talent." Diane Kruger hielt die Laudatio auf Modedesigner Tommy Hilfiger.

Der erste Preisträger des Abends war Lewis Hamilton: Der jüngste Formel-1-Weltmeister aller Zeiten nahm den Preis aus den Händen von Boris Becker entgegen, und Model Sylvie van der Vaart hielt die Laudatio.

Für ihren Kinohit "Keinohrhasen" bekamen Til Schweiger und Nora Tschirner jeweils einen "Zweiohrbambi", wie Laudatorin Iris Berben sagte. Sie lobte Schweiger als glänzenden Regisseur, begabten und richtig gut aussehenden Schauspieler. Der Geehrte sagte, er habe jetzt vier Bambis, "für alle Kinder einen".

Die in der Kategorie Fernsehen ausgezeichnete Schauspielerin Christine Neubauer zeigte sich überglücklich; mit dem Preis erfülle sich ein Kindheitstraum, sagte sie. Sie freue sich umso mehr, als sie keine Schauspielerin sei, "die mit einem großen Knall daherkommt". Gar nicht erschienen war der 104-jährige Johannes Heesters, der vom vergangenen Jahr an jedes Jahr einen Bambi erhalten soll. Er spielt zurzeit in Hamburg Theater.

Zu den Preisträgern gehören außerdem Kinderbuch-Autorin Cornelia Funke ("Tintenherz"), Opernstar Placido Domingo, der Fernseh-Entertainer Stefan Raab und ARD-Moderator Frank Plasberg.

In der Kategorie Lebenswerk stand der 80-jährige Schauspieler und Dokumentarfilmer Hardy Krüger als Preisträger fest. Er brachte seinen Sohn mit, den TV-Schauspieler Hardy Krüger junior.

Alle Preisträger auf einen Blick

asc/AP

URL:

Verwandte Artikel:


© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung