Bandenkriege in L.A. Dealen, schießen, rappen

Die blutigen Bandenkriege in den Slums der amerikanischen Metropolen sind außer Kontrolle. Immer mehr Jugendliche geraten in den Sog der zahlreichen Gangs, deren gewalttätiges Image auch von den ruhmreichen Rappern der milliardenschweren HipHop-Industrie glorifiziert wird.
Von Helmut Sorge