Beltracchi-Affäre Auktionshaus muss Millionen Schadensersatz zahlen

Wegweisendes Urteil im Kunstfälscher-Skandal: Das Auktionshaus Lempertz muss zwei Millionen Euro Schadensersatz zahlen. Es hatte ein gefälschtes Bild von Wolfgang Beltracchi als ein Meisterwerk von Heinrich Campendonk verkauft. Nun könnte eine Flut ähnlicher Klagen folgen.
Kein Campendonk, sondern ein Beltracchi: Das "Rote Bild mit Pferden"

Kein Campendonk, sondern ein Beltracchi: Das "Rote Bild mit Pferden"

Foto: dpa Picture-Alliance / Simon Vogel/ picture alliance / dpa
hpi/dpa
Mehr lesen über