Fälschungsskandal Kunsthistoriker Werner Spies in Frankreich verurteilt

Der weltbekannte Kunsthistoriker Werner Spies muss eine hohe Summe an Schadensersatz zahlen. So hat es ein Gericht in Frankreich entschieden. Er hatte einst ein von Wolfgang Beltracchi gefälschtes Max-Ernst-Gemälde für echt gehalten.
Werner Spies: Kein Zweifel an Echtheit einer Beltracchi-Fälschung

Werner Spies: Kein Zweifel an Echtheit einer Beltracchi-Fälschung

Foto: Arno Burgi/ picture alliance / dpa