Berliner Politik streitet um Volksbühne "Als Künstlergruppe getarnte Hausbesetzer"

Kultursenator Klaus Lederer setzt auf Deeskalation in Sachen Volksbühne. Doch aus den Oppositionsparteien im Berliner Senat mehren sich die Stimmen, die ein baldiges Ende der Besetzung fordern.
Besetzte Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz

Besetzte Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz

Foto: CLEMENS BILAN/ EPA-EFE/ REX/ Shutterstock
hpi/dpa