Berlin-Premiere der "Brüder Karamasow" Spannendes Spiel um die letzten Dinge

Frank Castorf ist Spezialist für russische Roman- und Seelenwelten, vor allem die von Fjodor Dostojewski. Jetzt feierten "Die Brüder Karamasow" an der Berliner Volksbühne Premiere - und erweisen sich als erstaunlich vitale Zeitgenossen.
Von Christine Wahl
Gruschenka (Kathrin Angerer) und Dmitrij (Marc Hosemann) erörtern westliche Wirtschaftsmodelle vor Stalin-Konterfei

Gruschenka (Kathrin Angerer) und Dmitrij (Marc Hosemann) erörtern westliche Wirtschaftsmodelle vor Stalin-Konterfei

Foto: Thomas Aurin
Mehr lesen über Verwandte Artikel