BR-Online Wie Merkels Fleck weg kam

Der Bayerische Rundfunk hat auf ein Missgeschick reagiert, das sich auf Angela Merkel und einen Schwitzfleck bezieht. Ein Bild der Kanzlerkandidatin, aufgenommen in Bayreuth, war vom Onlinedienst des Senders nachbearbeitet worden. Bei BR-Online zog man nun die Konsequenzen.
Von Daniel Haas