Brasilianischer Kunstboom Erst die Kohle, dann der Caipirinha

Krise? Mas que nada! Auf der größten Kunstmesse Lateinamerikas in São Paulo liefen die Geschäfte bestens - und äußerst sachlich. Der internationale Markt stürzt sich auf die brasilianische Moderne - und nimmt die Street-Art des Landes gleich auch noch mit.
Von Nicole Büsing und Heiko Klaas
Mehr lesen über