Buchenwald-Rede Schäfer entschuldigt sich bei KZ-Opfern

Nach der heftigen Kritik an seiner umstrittenen Eröffnungsrede zum Weimarer Kunstfest hat sich der stellvertretende Bundesbeauftragte für Kultur und Medien, Hermann Schäfer, für seine Worte entschuldigt. Er habe nicht gewusst, dass in den ersten Reihen auch KZ-Opfer sitzen, sagte er in einem Interview.