Bürgertum vs. Unterschicht Arbeitslos? Selbst Schuld!

Deutschlands Mittelschicht spricht heute über Arbeitslose, als wären sie Kriminelle. In der öffentlichen Debatte gelten sie nicht mehr als Opfer der Verelendung, sondern als Mitschuldige an der sozialen Krise - die neuen Bürgerlichen wollen sich einreden, dass ihnen selbst so was nie passieren würde.
Demonstranten gegen Sozialabbau (Hartz-IV-Protest in Magdeburg 2004): Nicht einmal Benimm weiß der Pöbel zu wahren

Demonstranten gegen Sozialabbau (Hartz-IV-Protest in Magdeburg 2004): Nicht einmal Benimm weiß der Pöbel zu wahren

Foto: DPA
Mehr lesen über