Getötete "Charlie Hebdo"-Karikaturisten Vier spitze Federn

Vier der bekanntesten Cartoonisten Frankreichs kamen bei dem Anschlag auf "Charlie Hebdo" ums Leben: Cabu, Tignous, Charb und Wolinski. Die Künstler hinterlassen ein Werk, das weit über Mohammed-Karikaturen hinausgeht.
Cartoonist Cabu: Aus seinem Element gerissen

Cartoonist Cabu: Aus seinem Element gerissen

Foto: JOEL SAGET/ AFP
Karikaturisten Cabu, Tignous und Wolinski in Cannes

Karikaturisten Cabu, Tignous und Wolinski in Cannes

Foto: FRANCOIS GUILLOT/ AFP
Foto: BERTRAND GUAY/ AFP
Foto: AFP
Foto: AP/dpa