China-Propaganda Eklat bei der Deutschen Welle

Ärger bei der Deutschen Welle: Weil sie das Regime in Peking in Schutz nahm, verliert jetzt eine Mitarbeiterin des Senders ihren Leitungsjob. Doch schon droht neues Ungemach: Eine Riege prominenter Intellektueller attackiert den Auslandssender scharf in einem Offenen Brief.
Von Jan-Philipp Hein und Sabine Pamperrien
Mehr lesen über
Verwandte Artikel