Kunst-Erbe Gurlitt hat zweites Testament verfasst

Kunstsammler Cornelius Gurlitt hat zwei Testamente hinterlassen. Bislang war lediglich der Inhalt des früher verfassten Dokuments bekannt, nach dem das Erbe an das Kunstmuseum Bern gehen soll. Nun heißt es, im neuen Testament sei ein Verwandter mit einer hohen Summe bedacht worden.
Amtsgericht München: Notar hat zwei Testamente übersandt

Amtsgericht München: Notar hat zwei Testamente übersandt

Foto: imago
kha/dpa