Pfeil nach rechts
Icon: Spiegel
DER SPIEGEL

In eigener Sache DER SPIEGEL hat Cornelius Gurlitt korrekt zitiert

Mehrfach hat Cornelius Gurlitt gegenüber dem SPIEGEL im November eine freiwillige Rückgabe der in seinem Besitz befindlichen Kunstwerke ausgeschlossen. Ein Rechtsanwalt Gurlitts wirft dem SPIEGEL nun öffentlich vor, seinen Mandanten nicht korrekt zitiert zu haben. Dieser Vorwurf ist schlicht falsch.