Czeslaw Milosz Der tote Dichter und der Stolz der Polen

Als der Literaturnobelpreisträger Czeslaw Milosz starb, wollten nationalistische Kreise in Polen die Ehrung des Schriftstellers verhindern. Die Auseinandersetzung um Milosz zeigt, wie schwer sich vor allem die katholische Kirche damit tut, ihre Rolle in einer liberalen Gesellschaft zu finden.
Von Mia Raben
Mehr lesen über