Debatte um Kippenberger-Bild Christie's erwägt "mehr Transparenz"

Martin Kippenbergers berühmtes Werk "Paris Bar" wurde bei Christie's für über zwei Millionen Euro versteigert. Dann stellte sich heraus: Gemalt hat das Bild ein wenig bekannter Auftragsmaler aus Berlin. Nun zieht das Auktionshaus in Betracht, in Zukunft auch ausführende Künstler zu nennen.
Von Nora Reinhardt
Christie's-Angestellte vor Martin Kippenbergers "Paris Bar": Auftragsarbeit für 1000 D-Mark

Christie's-Angestellte vor Martin Kippenbergers "Paris Bar": Auftragsarbeit für 1000 D-Mark

Foto: A2800 epa Andy Rain/ dpa