Debatte um Papstsatire MTV wirbt nicht weiter für "Popetown"

Nach der Kritik des Deutschen Werberates verzichtet der Musiksender MTV auf die weitere Verbreitung der umstrittenen Werbeanzeige für die Cartoon-Serie "Popetown". Der Werberat sah in der Anzeige "eine eklatante Verletzung religiöser Empfindungen."