Deutsches Staubarchiv in Köln: Mehr als nur Häufchen
Foto: SPIEGEL ONLINE
Fotostrecke

Deutsches Staubarchiv in Köln: Mehr als nur Häufchen

Deutsches Staubarchiv in Köln Gib mir deinen Inhalt, Sauger!

Der Louvre? Metallicfarben. Die Chinesische Mauer? Ein kleiner Dreckhaufen. Der Kölner Künstler Wolfgang Stöcker sammelt den Staub von Denkmälern, Machtzentren und Weinkellern - und treibt damit Bürokraten in den Wahnsinn. Ein Besuch im ersten und einzigen Staubarchiv Deutschlands.
Von Diana Aust
Mehr lesen über