Ermordete Kopten "Diese Menschen standen zu ihrer Religion"

Der Schriftsteller Martin Mosebach beleuchtet das Vorleben jener 21 Kopten, die vom IS enthauptet wurden. Hier spricht er von Gläubigen, die sich trotz Verfolgung nicht beirren lassen - und was die katholische Kirche daraus lernen kann.
Anzeige
Titel: Die 21: Eine Reise ins Land der koptischen Martyrer
Herausgeber: Rowohlt Buchverlag
Seitenzahl: 272
Autor: Mosebach, Martin
Für 20,00 € kaufen Icon: Info
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier
Icon: Spiegel
SPIEGEL TV