Die Bit-Stellerin Über Männern

Ihren ersten Computer programmierte Jade Raymond mit 14. Das war ihr dann langweilig. Heute entwickelt die Kanadierin mit Freude blutrünstige Spiele.
Szene aus "Assassin's Creed": Man vergisst fast, in einem Spiel zu sein

Szene aus "Assassin's Creed": Man vergisst fast, in einem Spiel zu sein