Nach Politiker-Absagen MDR verzichtet auf Podiumsdiskussion mit Protagonisten aus Chemnitz-Doku

Zur Debatte über den Film "Chemnitz - Ein Jahr danach" hatte der MDR eine zentrale Figur der rechten Szene eingeladen. Nach Absagen anderer Gesprächspartner wurde nun das Konzept des "Publikumsdialogs" geändert.
Ausschreitungen in Chemnitz 2018

Ausschreitungen in Chemnitz 2018

Foto: FILIP SINGER/EPA-EFE/REX/Shutterstock
feb