Doppel-Premiere an der Berliner Schaubühne Diktaturfolklore und Abstiegsängste

Die Berliner Schaubühne zeigt in einer Aufführung gleich zwei Stücke: auf der einen Seite der Leinwand einen brachialen Diktator, der sich sein Volk zurechtschnitzt - auf der anderen Seite ein verunsichertes Mittelstandspaar. Das Experiment scheitert an seiner Selbstgenügsamkeit.
Von Christine Wahl