"Einfach Verona" Nachhilfestunden für Feldbusch

Der Name ist Programm - Verona Feldbusch. In einer Sat.1-Show, die im Oktober mit dem bezeichnenden Titel "Einfach Verona" starten soll, wird der Brünetten von Prominenten in allen Lebenslagen geholfen.


Neue Show für Verona Feldbusch
AP

Neue Show für Verona Feldbusch

Im gelben, eng anliegenden Oberteil, gepflastert mit Sat.1-Logos, und dazu im Rock in den Regenbogenfarben des TV-Senders stand Verona Feldbusch, 33, am Mittwoch auf der Düsseldorfer Telemesse im Blitzlichtgewitter der Fotografen, um ihre neueste Show vorzustellen: "Einfach Verona".

In der 45-Minuten-Sendung, die ab Oktober im Samstagvorabendprogramm auf Sat.1 zu sehen sein wird, will die Dame, die mit naiver Masche und Quietschstimme zur Millionärin geworden ist, Prominente zu deren Fachgebiet befragen und sich das Leben erläutern lassen. So soll beispielsweise Finanzminister Hans Eichel der Feldbusch erklären, wie man eine Steuererklärung macht. Und Hollywood-Star Arnold Schwarzenegger, der derzeit in einem Werbespot Mixer-schüttelnd durch eine Küche hüpft, wird sie in die Kochkunst einführen. Viel versprechend. Da könnte Feldbusch, die bekennende Kochniete ist, geholfen werden. Oder wartet sie etwa nicht mehr auf den Blubb im Spinat?

Befürchtungen, wonach die Show zum finanziellen Flop werden könnte, wiegelte Sat.1-Unterhaltungschef Dirk Rosenzweig ab: "Die Werbewirtschaft ist versessen auf Verona." Na denn...



© SPIEGEL ONLINE 2001
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.