Enthüllungsautor Ex-Mitarbeiter wirft Wallraff Sozialbetrug vor

Günter Wallraff droht Ärger mit der Zollfahndung. Ein ehemaliger Mitarbeiter beschuldigt den Enthüllungsjournalisten, ihn über Jahre schwarz beschäftigt zu haben. So habe der Privatsekretär zusätzlich Hartz IV kassiert. Wallraffs Anwalt weist die Vorwürfe zurück.
Wallraff: "Gelegentliche Hilfen"

Wallraff: "Gelegentliche Hilfen"

DPA
cte/dpa
Mehr lesen über