Hanna Rosins "The End of Men": Der Triumph der Frau?
Foto: Gero Breloer/ ASSOCIATED PRESS
Fotostrecke

Hanna Rosins "The End of Men": Der Triumph der Frau?

Feminismus-Debatte Die Lisbeth-Salander-Falle

Einen Kerl? Brauche ich nicht, nervt nur. Die US-Autorin Hanna Rosin befeuert mit ihrem neuen Buch die Geschlechterdebatte. Ihre These: Der Mann ist am Ende, die Frau auf dem Gipfel der Macht - was selbst eine kaputte Krimi-Heldin wie Lisbeth Salander beweist. Das mag sogar stimmen. Leider.
Von Can Mayaoglu
Mehr lesen über