"Fernseh-Fee" BGH erlaubt Verkauf von Werbeblockern

Niederlage für RTL: Nach fünf Jahren Rechtsstreit hat der Bundesgerichtshof den Verkauf von TV-Werbeblockern der Marke "Fernseh-Fee" erlaubt. Das Gerät, das die Werbeblöcke ausblendet oder automatisch auf einen werbefreien Kanal umschaltet, gefährde die Finanzierung des Privatsenders nicht, so die Karlsruher Richter.