Fotografin Marianne Breslauer Ein Bild von einer Frau

Künstler in Berlin, Clochards in Paris und immer wieder androgyne Wesen mit Bubikopf: Marianne Breslauer porträtierte die zerrissenen zwanziger Jahre. Was sie reizte, das war die Fotografie der Straße, die alltagsnahe Beobachtung, der unbeachtete Moment.
Mehr lesen über