Fußball in der Krise Goals statt Gelder!

Es steht nicht gut um des Deutschen liebstes Kind: Kurz vor der WM macht der Fußball Negativschlagzeilen am laufenden Band. Dabei kommt die Krise nicht von ungefähr. SPIEGEL-ONLINE-Autor Hubert Kleinert plädiert für weniger Millionen, weniger Tricks und weniger Marketing zugunsten spannenderer Spiele.