Gebühren-Streit ARD und ZDF uneinig über Verfassungsbeschwerde

Nach der umstrittenen Anhebung der Rundfunkgebühren um lediglich 88 Cent erwägt die ARD eine Klage beim Bundesverfassungsgericht. Das ZDF zieht bei dieser Brechstangen-Taktik jedoch nicht mit: Die Mainzer streben eine politische Lösung an.