Britischer Abhörskandal Auch Mirror-Gruppe hat Mailboxen gehackt

Journalist hört mit: Nicht nur die Blätter aus der Murdoch-Gruppe, auch die Konkurrenz von der Trinity Mirror Group hat sich illegal in die Handy-Mailboxen von Prominenten gehackt. Vier Personen will sie nun Schadensersatz zahlen.
Britische Boulevardblätter: Abhören gehörte zum Tagesgeschäft

Britische Boulevardblätter: Abhören gehörte zum Tagesgeschäft

Foto: DANIEL SORABJI/ AFP
kuz/dpa