Pfeil nach rechts

Nachrichtenagenturen AP muss vorerst weiter an dapd liefern

Die Neuordnung der Nachrichtenagenturen geht in die nächste Runde: Laut einstweiliger Verfügung eines New Yorker Gerichts muss AP vorerst weiter die deutsche dapd beliefern. Doch der insolvente Konzern wird auf dem hart umkämpften Markt künftig wohl dem Konkurrenten dpa unterliegen.
AP-Logo: Die US-Nachrichtenagentur will ab Januar mit der dpa kooperieren

AP-Logo: Die US-Nachrichtenagentur will ab Januar mit der dpa kooperieren

DPA
bos/jul/AFP