Pfeil nach rechts

Hamburger Galerie der Gegenwart Teilweise Schließung bis Oktober

Brandschutz statt Sparzwang: Die Hamburger Kunsthalle wird ihre "Galerie der Gegenwart" bis Herbst größtenteils sperren. Als Grund nennt der Geschäftsführer Sanierungsbedarf. Der Freundeskreis der Galerie hatte zuvor über verdeckte Sparmaßnahmen spekuliert.
Der Ungers-Bau "Galerie der Gegenwart" wurde 1997 an der Hamburger Alster eröffnet

Der Ungers-Bau "Galerie der Gegenwart" wurde 1997 an der Hamburger Alster eröffnet

DPA
hpi/dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel