Heute in den Feuilletons "Das Ende der Bücherflut"

Fast alle Zeitungen beschäftigen sich mit dem Bericht einer vom Konzern selbst eingesetzten Kommission über die Verstrickung der Bertelsmänner in der Nazizeit. In der "FR" kommentieren Claus Leggewie und Horst Meier das Debakel um die V-Leute im Verfahren gegen die NPD. Die "NZZ" feiert Litauen und die "taz" verkündet das Ende der Bücherflut.
Mehr lesen über