Heute in den Feuilletons "Das patriotische Tabu"

In der "Zeit" klärt Amos Oz die Europäer auf: Mit den Mitteln der Gruppentherapie ist im Nahen Osten kein Frieden zu erreichen. Die "FR" findet den neuen Houellebecq antisemitisch, antiislamistisch, frauenfeindlich, kinderfeindlich, ja menschenfeindlich. Die "SZ" hat den untergetauchten Schriftsteller Peter Hoeg aufgespürt.