Heute in den Feuilletons "Die Rache pausbäckiger Zufriedenheitsidioten"

In der "taz" erklärt der Neokonservative Gary Schmitt, welches die nächsten Schritte seiner Weltpolitik sind. Die "FAZ" kritisiert den Musikverlag Schott, der in London ein wichtiges Beethoven-Manuskript versteigern lässt. Die "FR" setzt ihre Theaterdebatte fort: Wie mausetot ist Poptheater? In der "SZ" fordert Norbert Blüm eine Aufhebung des Kündigungsschutzes an deutschen Universitäten.