Heute in den Feuilletons Eine kurze Geschichte des Kulturpessimismus

In der "FR" erzählt der chinesische Verleger Bao Pu von seiner Zusammenarbeit mit Whistleblowern. In der "Welt" attackiert Theodore Dalrymple die "Lumpenintelligentsia" Großbritanniens. In der "SZ" lehnt Peter Glaser den Internet-Kulturpessimismus von Frank Schirrmacher bis Klaus Staeck rundweg ab.