Heute in den Feuilletons "Komödie des pädagogischen Eros"

In der "Welt" weist Thea Dorn auf einen seltsamen Umstand dieses Wahlkampfs hin: Die aussichtsreichste Kandidatin ist eine Frau, und 90 Prozent ihrer Gegner im Feuilleton sind es auch. Die "taz" untersucht Spuren der 68er im Kursbuch und im Ikeakatalog.