Heute in den Feuilletons "Schmutzig, sexuell und unterhaltsam"

Aus Anlass der Berliner Ausstellung rühmt der "Tagesspiegel": "Goya ist nicht der Prophet der Moderne, sondern der Künder des modernen Alptraums schlechthin." Die "FAZ" stellt Dani Karavans Denkmal für die verschwundene Synagoge der Stadt Regensburg vor. Der Kampf gegen den Terror ist kein Krieg meint Dierk Walter in der "SZ".
Mehr lesen über