"Hexenjagd" in Hamburg Peitschenhieb und Kiez-Parlando

Artur Millers "Hexenjagd" ist ein Stück über Hysterie und Massenwahn und ursprünglich als Kommentar zur McCarthy-Ära geschrieben. Andreas Kriegenburg offeriert am Hamburger Thalia-Theater jetzt eine neue Lesart - und peitscht den ehrwürdigen Text bis an die Grenze des Erträglichen.
Mehr lesen über