Pfeil nach rechts

"Berliner Zeitung" Birthler und Kowalczuk helfen bei Sichtung der Stasi-Akten von Verleger Friedrich

Die "Berliner Zeitung" kündigte an, die Stasi-Vergangenheit ihres Eigentümers Holger Friedrich aufarbeiten zu wollen. Nun erhält sie dafür prominente Unterstützung. Die Stadt Berlin erteilte dem Verleger indes eine Absage.
Holger und Silke Friedrich, Verleger der "Berliner Zeitung" unter Druck

Holger und Silke Friedrich, Verleger der "Berliner Zeitung" unter Druck

Britta Pedersen/ DPA
jat/dpa