Humane Gesellschaft Nida-Rümelin prangert Gewaltszenen in den Medien an

Kulturstaatsminister Julian Nida-Rümelin (SPD) fürchtet, dass die Gesellschaft die Errungenschaften des Humanismus wieder verspielt. Als Ursache dafür machte er die zunehmende Darstellung von Gewalt in den Medien aus.