"Gift": Warum so distanziert?
Foto: Arno Declair
Fotostrecke

"Gift": Warum so distanziert?

"Gift" im Deutschen Theater Süchtig nach Schmerz

Wenn alle alles verlieren: Ein bekannter Filmregisseur inszeniert mit zwei berühmten Theaterschauspielern ein beachtliches Theaterstück über den Verlust der Liebe - das muss doch zu einem begeisternden Abend führen. Oder etwa nicht?