Interview mit Fred Kogel "Ich habe der ARD nicht geschadet"

Mit der "Harald Schmidt"-Show in der ARD machte Fred Kogel eines der lukrativsten Geschäfte der jüngeren deutschen TV-Geschichte. Mit SPIEGEL ONLINE sprach der Schmidt-Partner und Vorstandschef der Filmfirma Constantin über die Zukunft des öffentlich-rechtlichen Fernsehens und die Oscar-Chancen von "Der Untergang".
Mehr lesen über